fbpx

Rosensirup und Rosendrink

Rosensirup
Rosen sind ein Augenschmaus. Aber auch der Geruchs-Sinn erliegt ihrem betörenden Duft. Wie verlockend wäre es, den Zauber der Rose einzufangen? Das geht – wenigstens ein bisschen - mit dem Rosensirup, der ganz einfach selbst hergestellt werden kann.

Rosendrink
Neben ihrer bezaubernden Schönheit besitzt die Rose auch eine phänomenale Heilwirkung, die seit Jahrtausenden genutzt und verstärkt erforscht wird. Bekannt ist mittlerweile, dass Rosen den Stoffwechsel ankurbeln und ein wirksamer Natur-Schlankmacher sind. Bei über 3000 Probandinnen sank die tägliche Kalorienzufuhr um 1000 Kilokalorien, allein durch das Einatmen von Rosenduft. Im Schnitt nahmen die übergewichtigen Frauen in drei Wochen 3 bis 5 Kilo ab. Vermutet wird, dass der Rosenduft ein Sättigungssignal ans Gehirn sendet.

Zutaten

Rosensirup
  • Halbes 3-Liter-Glas Duftrosen
  • 3 Liter Wasser
  • 3,5 Kilo Zucker
  • 50 Gramm Zitronensäure
  • 3-Liter-Glas
Rosendrink
  •  1 Granatapfel
  • 15 – 20 frische Rosenblüten
  • ½ Liter Wasser
  • 1 Glas

Zubereitung

Rosensirup
Das Wasser kurz aufwärmen und Zucker beigeben, bis er aufgelöst ist. Die Hälfte eines Glases, welches drei Liter fasst, mit Duftrosen befüllen. Anschließend mit dem Zuckerwasser und der Zitronensäure auffüllen. Ein paar Tage (max. eine Woche) an der Sonne stehen lassen, aber nicht dicht verschließen. Am besten das Glas mit einer Untertasse abdecken. Nach Ablauf der Zeit abseihen, in Flasche verschließen und lichtgeschützt. lagern.

Rosendrink
Granatapfel halbieren, in der Zitronenpresse ausdrücken. Den Saft in ein Glas mit den frischen Rosenblüten geben. Das ganze pürieren und mit einem halben Liter Wasser auffüllen. Über den Tag verteilt drei Gläser trinken. Für einen erholsamen Schlaf ist eine Stunde vor dem Schlafengehen ein weiteres Glas optimal.

Halbarkeit

Rosensirup
Dunkel und kühl gelagert, haltet der Rosensirup einige Monate.

Rosendrink
Schmeckt am besten frisch.

Anwendung

Der Duft der Rosen hat eine einschläfernde Wirkung, stärkt das Nervenkostüm bei Stress, schenkt neue, stärkende Energie bei Müdigkeit und vertreibt eine gereizte Stimmung. Rosenöl hat eine der stärksten antibiotischen Wirkungen aller getesteten Öle. Bereits nach fünf Minuten vernichtet das Öl das Bakterium Propionibacterium acnes, welches der Hauptverursacher für Pickel ist.

Mehr erfahren

Kontakt aufnehmen

Nur für Paljari-Partner

Die App für Paljari-Partner

Hinweis zu Cookies
Wir verwenden Cookies, um die Funktionsfähigkeit der Website zu garantieren und die Zugriffe zu analysieren. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutz.

Hinweis schließen