fbpx
Doris Jäger ist Naturheiltherapeutin in Wolfurt, Vorarlberg, und gibt Tipps aus Ihrem Praxisalltag.

Natürliche Hilfe bei Sonnenbrand

Die meisten wissen, dass knusperbraune Haut nicht gesund ist - ganz im Gegenteil. Bei einem Sonnenbrand brennt die Haut wie Feuer, ist knallrot und manchmal wirft sie sogar Blasen. Wenn die Sonne ihre Spuren auf der Haut hinterlässt ist rasche Hilfe wichtig.
  • 1.

    Kühlender Wickel

    Tauchen Sie ein Stofftaschentuch oder einen Verband in etwas Zitronensaft, kalten Kräutertee oder Essig und legen Sie es auf die Verbrennungen beziehungsweise geröteten Stellen Ihrer Haut. Das beruhigt und lindert die Schmerzen.
  • 2.

    Quark und Joghurt

    Streichen Sie auf die betroffenen Stellen etwas Quark oder Naturjoghurt. Wichtig bei Sonnenbrand: Spülen Sie den Quark oder das Joghurt von Ihrer Haut ab, bevor er eintrocknet.

  • 3.

    Kühlendes Vollbad bei starken Verbrennungen

    Wenn Sie starke Verbrennungen erlitten haben, dann sollten Sie ein kühlendes Vollbad nehmen. Wichtig: Das Wasser muss kühl sein! Geben Sie in das Wasser einen Liter Kefir und zwei Esslöffel Honig. Bleiben Sie nur so lange im Wasser, wie es für Sie angenehm ist!

  • 4.

    Kolloidales Silber

    Flüssiges kolloidales Silber kann bei Infektionen jeglicher Art eingenommen werden. Aber es hilft auch bei Sonnenbrand. Am besten befeuchten Sie mit dem kolloidalen Silber ein Tuch und legen dies auf den Sonnenbrand. Lassen Sie das Ganze eine halbe Stunde einwirken.

  • 5.

    Aloe Vera

    Aloe Vera ist eine der ältesten Heilpflanzen der Welt. Gleichzeitig gilt sie als ideales Heilmittel für Hautprobleme unterschiedlichster Art. Gerade bei Sonnenbrand ist das erfrischende Aloe Vera Gel längst kein Geheimtipp mehr.

  • 6.

    Lavendel-Öl

    Besorgen Sie sich ein gutes, ätherisches Lavendel-Öl. Geben Sie 3-4 Tropfen in einen Zerstäuber und füllen Sie diesen mit Mineralwasser auf. Sprühen Sie damit Ihre Haut ein.

Mehr erfahren

Kontakt aufnehmen

Nur für Paljari-Partner

Die App für Paljari-Partner

Hinweis zu Cookies
Wir verwenden Cookies, um die Funktionsfähigkeit der Website zu garantieren und die Zugriffe zu analysieren. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutz.

Hinweis schließen